Betrachte die Wildbumen – sie blühen inmitten von Chaos

Eine Broschüre für Frauen, die Opfer von Prostitution sind und sich nach Hoffnung und Hilfe sehnen.

Frauen, die in der Prostitution sind, brauchen besonders Ermutigung. Sie befinden sich wie in einem Gefängnis. Häufig sind sie nicht in der Lage, sich selbst aus ihrer Situation zu befreien, in der sie sich aus ganz unterschiedlichen Gründen befinden.

Wildblumen blühen (in der deutschen Übersetzung sind es die Lilien), ohne dass sie jemand groß beachtet. Und doch sind sie herrlicher als Salomo in seiner Pracht als König.

Gott sieht die Unscheinbaren, nicht Beachteten, Verachteten. Er sieht die Herzen der Menschen in ihrer Not, ihnen gilt sein tiefstes Erbarmen. Ihnen möchte er Zuspruch geben. Dieses evangelistische Heft kann Ihnen helfen, diesen Zuspruch weiterzugeben.

                                                                                                                        Aus dem Inhalt des Heftes:

Jesus sagt: „Geh ins Feld und betrachte die Wildblumen. Sie machen kein Aufheben um ihr Äußeres – aber hast du schon einmal solche Farben und Formen gesehen? Die zehn bestgekleideten Männer und Frauen des Landes sehen neben ihnen schäbig aus. Wenn Gott den Wildblumen, die meistens nicht gesehen werden, so viel Aufmerksamkeit schenkt, meinst du nicht, dass er sich auch um dich kümmert, stolz auf dich ist und sein Bestes für dich möchte?“ Lukas 12,27-28

Wir alle leben im Chaos. Das Leben ist chaotisch und kompliziert, viel mehr als einfach und wohl geordnet. Nichts davon ist ein Hindernis für Gott, ganz im Gegenteil. Aus Zerbrochenheit Schönheit hervorzubringen, ist Gottes Spezialität.

Gott ist mit uns im Chaos und findet uns dort, wo wir sind. Wildblumen wachsen an den rauesten Orten. Darum geht es in diesen Zeilen. Es ist eine Botschaft von der Straße. Es ist Weisheit von wilden Orten, Einsichten von Übersehenen.

Du bist wertvoll. Gott sagt: „Du bist kostbar in meinen Augen und wertgeachtet und geliebt.“ Jesaja 43,4

„Es ist erstaunlich, wie Gott dir das Gefühl von Raum geben kann. Ich habe noch nie in meinem Leben die Liebe eines Vaters gespürt und ich dachte auch nicht, dass ich das jemals könnte. Etwas Besonderes zu sein ist das Schwerste, womit man klarkommen muss, weil alle auf „arbeitende“ Mädchen herabschauen.“

Gott ist nah in Zeiten der Not: „Nahe ist der HERR denen, die zerbrochenen Herzens sind, und die zerschlagenen Geistes sind, rettet er.“ Psalm 34,19

„In den letzten 16 Jahren war ich süchtig nach allen möglichen Drogen und Alkohol, habe aber so mein Leben weitergelebt. In letzter Zeit allerdings scheint die Sucht mein Leben vollends in Griff zu kriegen. Das macht mir sehr zu schaffen. Ich brauche so sehr Hilfe.“

 

Diese Hilfestellung möchte das Heft geben. Wenn Sie dazu noch Kontaktmöglichkeiten angeben, kann Ihre Hilfe konkreter werden.

 

Betrachte die Wildblumen – Eine Broschüre für Frauen, die Opfer von Prostitution sind und sich nach Hoffnung und Hilfe sehnen.

35 Seiten, geheftet, in Bulgarisch: Art.-Nr. 1802261, Englisch: Art.-Nr. 2682261 und Rumänisch: Art.-Nr. 692261