Gehen wir doch mal auf die Straße und fragen Christen und Muslime, warum wir Ostern feiern. Immer wieder ist es erstaunlich, wie inmitten allem Kommerz der wahre Sinn von Ostern verborgen bleibt.

Unsere muslimischen Freunde allerdings können sehr wohl etwas mit Ostern anfangen: Das Islamische Opferfest kennt das Verständnis zumindest von Annahme durch ein Opfer.

Das Video „Ostern erklärt für Muslime und Christen“ legt nach den Interviews dar: Was hat Gott sich damals gedacht, als er Ibrahim / Abraham auf die Probe stellte? Welches Sühneopfer sah Gott damals schon – zu unserer Erlösung von Schuld? Warum ging Jesus diesen Weg vor über 2000 Jahren?

Wenn Sie Literatur zu Ostern suchen: Schauen Sie in unserem Medienangebot vorbei! Auch das Johannesevangelium, das wir in vielen Sprachen haben, beschreibt die Passion ausführlich. Ebenfalls die evangelistische Broschüre „Glücklich sind“ beschreibt, warum gerade Jesus für uns sterben musste.