Können Sie mit einem Türken ein Bibelstudium betreiben ohne seine Sprache zu sprechen? – Ja! Mit einer Türkin (einem Türken) zusammen Bibel zu lesen ist nicht schwer. Hier lernen Sie zusätzlich einige Hilfsmittel kennen…

 

Wenn wir als Christen mit Muslimen näher ins Gespräch kommen, ist der eine oder andere vielleicht interessiert, mit uns zusammen die Bibel zu lesen. Was aber, wenn diese(r) Muslim(a) nur schlecht Deutsch spricht? In diesem Fall empfiehlt es sich, eine Bibel oder einen Bibelkurs in ihrer Muttersprache zur Verfügung zu stellen. Parallel können Sie so zum Beispiel Vers für Vers die Bibel lesen. Eine andere Möglichkeit ist es, fertige fremdsprachige Bibelstudien zu verwenden, die sowohl in Deutsch und Englisch als auch in Türkisch vorliegen. Hier möchten wir Ihnen einige dieser Bibelkurse vorstellen, die besonders für Türkischsprachige geeignet sind.

 

Evangelistische Kurse

Emmaus Yolunda ist ein evangelistischer 15-teiliger Bibelkurs, der sehr gut für Muslime einsetzbar ist. Er stellt das Opfer Jesus heilsgeschichtlich vor, beginnend mit dem AT. In Türkisch, Englisch u.a. Sprachen ist er bei Orientierung: M erhältlich. In Deutsch ist der Kurs bei „GoodSeed International“ erhältlich unter dem Titel: Bist du der Einzige, der nicht weiß, was geschehen ist?”

Der 50-teilige evangelistische Kurs „Auf festen Grund gebaut, in 50 Lektionen durch die Bibel” von Ethnos360 (ehem. New Tribes Mission) ist in Türkisch als: „Tarihi Sohbet” als Download erhältlich unter: http://www.kutsalkitap.de/indirmedownloads/ und gut für Muslime geeignet. In den Lektionen wird wie bei „Emmaus Yolunda” die Heilsgeschichte Gottes mit der Schöpfung beginnend präsentiert und zum Schluss Jesus Christus als der lang erwartete Erlöser vorgestellt. Dieser Kurs geht wesentlich genauer vor als „Emmaus Yolunda” und erfordert deshalb mehr Zeit.

Der evangelistische „Alpha Kurs” ist in vielen Sprachen bei Alpha-Deutschland (www.alphakurs.de) erhältlich. In einer kurzen Version (eine A4-Seite pro Lektion) können Sie einen türkischen Text mit Fragen vom Orientdienst unter dem Namen „Giris Sohbetleri” erhalten.
Inhalt: Eingang: Was suchen wir?
1. Gott und sein Wort
2. Wo stehst Du?
3. Wer ist Jesus?
4. Jesu Tod und der Grund für seine Auferstehung
5. Nicht Religion, sondern ein neues Herz
6. Wer ist dein Gott?
7. Wie beginnt ein neues Leben?
8. Gemeinde

Yusuf fragt Dauda, Vier Freunde vergleichen ihren Glauben“ ist ein Traktat, das speziell für Muslime ist und in mehreren Sprachen vorliegt: Arabisch, Türkisch, Farsi (Perser/Afghanen), Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Kurdisch-Sorani … Wert ca. 0,10 Euro

 

Kurse für Gläubige:

Der 24-teilige Bibelkurs von Manfred Rössler „Inancin Temeli” ist nicht speziell für Muslime gemacht, bietet aber mit seinen 242 Seiten in A4-Format eine gute Hilfe. Preis 7,80 Euro. Er ist für Christen gedacht, die erst neu zum Glauben gekommen sind. Auf Deutsch ist er als Bibelgrundkurs »Neues Leben mit Jesus« Teil 1+2 (267 S.) erhältlich. Preis je Teil 8,20 Euro bei Missionswerk Die Bruderhand e.V., Waldweg 3, D-29342 Wienhaus, Telefon: 05149-98910, Internet: bruderhand.de

Der 12-teilige Kurs „Tanri’yi Yasamak”ist für mehr westlich orientierte Gläubige gedacht, die ihr Leben mit Gott vertiefen möchten. Der Kurs ist in Türkisch beim Orientdienst mit 256 Seiten in A4-Format für 6,15 Euro erhältlich. Die deutsche Version finden Sie beim Oncken-Verlag (www.oncken.de) unter dem Titel: „Gott erfahren” (240 S., 19,80 Euro). Es gibt auch eine englische Version.

Orientierung 2005-05, 28.11.2005

Sie dürfen diesen Artikel frei kopieren unter Angabe der Herkunft: www.orientierung-m.de