Zachäus und Der Verlorene Sohn

Die Geschichte vom „Verlorenen Sohn“ und „Zachäus“ geben so gut wieder, wie Jesus ist! Das sehen wir z.B. daran, wie der Vater dem jüngeren, aber auch dem älteren Sohn begegnet … Dass Jesus Zachäus im Baum „entdeckt“ und sich bei ihm einlädt, zeigt deutlich, wie seine Liebe uns sucht und annimmt, um uns mit seinem neuen Leben zu beschenken. Lebensumstände und -führung können abschreckend sein, aber Jesus sieht tiefer. Er weiß, was wir wirklich denken und was wir in uns wünschen.

Für Kinder einfach und anschaulich erzählt mit dem Hinweis, dass Jesus heute noch genauso ist wie damals: Er sieht mich, sucht mich und ist für mich da.

Elena Huger ist Autorin und Graphikerin dieser Kinderhefte. Selbst junge Mutter, trifft sie mit ihrem Erzählstil den „Ton“ der Kleinen.

Sie hat das Anliegen, dass gerade Kinder Jesus als Vertrauensperson erleben. Verständlich und einfühlsam stellt sie ihn in den biblischen Geschichten vor: Wie begegnet er dem Einzelnen? Wie geht er mit der Situation um? Und was kann ich mit der Geschichte anfangen, wie sieht er mich?

Für Jesus gibt es keine Altersgrenzen. Er ist auch für die Jüngsten erfahrbar!

Anschaulich stellen die Comic-Bilder das Wesentliche des Geschichte dar und nehmen Kinder mit in das Geschehen hinein. Die Hefte haben eine handliche Größe von 14 x 14 cm und sind aus festem Papier.

Der verlorene Sohn

In Deutsch: Art.-Nr. 2446320M
Rumänisch: Art.-Nr. 6926320
Ukrainisch: Art.-Nr. 8446320

Zachäus

In Deutsch: Art.-Nr. 2446321
Rumänisch: Art.-Nr. 6926321

Weitere Sprache folgen.